Klimaneutrale Veranstaltung

Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit haben für Handwerfotolia_45210934(1).jpgk International Baden-Württemberg und das Enterprise Europe Network einen hohen Stellenwert. Es ist uns ein Anliegen, negative Umweltauswirkungen unserer Veranstaltungen zu reduzieren.

Jede Veranstaltung hinterlässt jedoch Spuren für die Umwelt – sei es durch Reisen, Werbematerial oder Veranstaltungstechnik. Wir bemühen uns daher, solche "Klimasünden" über den Mechanismus des freiwilligen Emissionshandels auszugleichen.

Die bei der Vorbereitung, Durchführung und Evaluierung der Veranstaltungen entstandenen Treibhausgasemissionen werden auf Zertifikate umgerechnet, die von Handwerk International gekauft werden. Unser Kooperationspartner ClimatePartner unterstützt mit diesem Geld anerkannte und geprüfte Klimaschutzprojekte in verschiedenen Regionen der Welt.

Mit ClimatePartner haben wir einen kompetenten Berater zu Fragen des Ausgleichs von Emissionen an unserer Seite. Gemeinsam definieren wir Kompensationsstrategien und wählen geeignete Klimaschutzprojekte aus.

Weitere Informationen zur CO2-Kompensierung unserer Veranstaltungen

 

Bild: © lassedesignen / fotolia.com